Vernünftiges Spiel reicht nicht für Derbysieg !

Bild2Ein toller Rahmen für ein Kreisliga A Eröffnungsspiel. 600 Zuschauer verfolgten das Rumelner Stadtderby unserer Ersten gegen den Rumelner TV.

0-1         66. Minute

0-2        83. Minute (Foulelfmeter)

1-2         89. Minute Andreas Kremer

1-3         92. Minute

Trainer Marco Armiento: „als Köln Fan weiss man leider, wie sich Derbyniederlagen anfühlen. Da müssen wir jetzt durch, wir haben kein Endspiel verloren oder ähnliches. Es war das erste Saisonspiel, was sowieso  immer kompliziert ist. Wir müssen aus unseren Fehlern lernen, ganz schnell in der Liga ankommen, einiges in den nächsten Spielen abstellen und besser machen.“

Es folgen jetzt  3 Spiele in 7 Tagen.

Am Donnerstag und Sonntag die schweren Auswärtsspiele in Homberg 2 (Anstoß 19.30 Uhr) und in Rheurdt-Schaephysen (Anstoß 15.00 Uhr). Kommenden Mittwoch kommt dann der absolute Aufstiegsfavorit SV Orsoy nach Rumeln (Anstoß 19.30 Uhr).