Spendenaufruf für Nabil Nuka

Der FC Rumeln-Kaldenhausen 1955 e.V. trauert um NABIL NUKA.

Der 15-jährige C-Jugend-Spieler des FC Wetter 10/30 hat am 06.07.2013 am 1. Volker-Krispin-Gedächtnis-Turnier teilgenommen und mit seiner Mannschaft das Finale erreicht.

Nach Abpfiff der Partie blieb Nabil regungslos auf dem Platz liegen. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Der junge Sportler verstarb kurz nach seiner Einlieferung ins Moerser Bethanien-Krankenhaus.

Der gesamte Verein, alle am Turnier beteiligten Mannschaften, deren Trainer und auch die Zuschauer sind geschockt und fassungslos.

Uns ist bewusst, dass Geld kein Menschenleben ersetzen kann. Trotzdem möchte der FC Rumeln-Kaldenhausen 1955 e.V. mit einer Geldspende sein Mitgefühl und seine Anteilnahme an dieser Tragödie ausdrücken und die Angehörigen in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

DIE SPENDENAKTION IST ABGESCHLOSSEN!

Presse-Links:

RHEINISCHE POST in DuisburgDER WESTEN in Duisburg, DER WESTEN in Wetter, WAZ vom 09.07.13, STADT-PANORAMA vom 10.07.2013, DER WESTEN in Wetter vom 13.07.13