Leite doch einfach mal ein Spiel… werde Schiedsrichter

Heute gab es in der Amtlichen für viele Vereine eine unerfreuliche Nachricht, denn die Auszählung des Schiedsrichter-Solls wurde abgerechnet.

Der Verband verlangt, dass für jedes Seniorenteam, dass am Spielbetrieb teilnimmt, ein Unparteiischer gestellt wird, dazu ein weiterer Schiedsrichter für den Jugendbereich und für jedes Team ab der höchsten Verbandsspielklasse noch ein Schiri zusätzlich, weil in den oberen Ligen in der Regel ein Gespann von drei Unparteiischen unterwegs ist.

Für den Seniorenbereich suchen wir daher noch Leute, die dem Fußball erhalten bleiben wollen, indem sie einfach mal die Seiten wechseln und die Spiele leiten wollen.

Im Junioren-Bereich wurden wir sogar für eine Belobigung vorgeschlagen (danke dafür an unsere Jung-Schiedsrichter), aber wir wollen uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern suchen auch hier Jungs und Mädchen, für die Spielleitung ein Thema ist.

Unser Schiedsrichter-Obmann Patrick Kohlenberg steht Euch hier mit Rat und Tat zur Seite – der nächste Lehrgang findet Ende März statt. (www.werdeschiedsrichter.de).

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Schiedsrichter, die unsere Spiele leiten.
Natürlich könnt ihr nicht immer gleichzeitig beide Seiten zufrieden stellen😉 – faire aber trotzdem spannende Fußballspiele, das ist doch das was wir alle gerne sehen, oder?

Unseren Schiedsrichter-Obmann Patrick kennt Ihr sicherlich schon von unserer Internetseite, denn er ist unser Fußballheld aus dem Kreis Moers, der in diesem Jahr an der DFB-Schulung in Spanien teilnehmen wird.
Neben seiner Tätigkeit als Schiedsrichter ist er dem Fußball auch als ausgebildeter Jugendtrainer und Trainer der D3-Junioren verbunden und kümmert sich bei uns im Verein um alle Fragen hinsichtlich der Schiedsrichter.