Bambini-Kicker danken dem Bauhaus in Duisburg-Großenbaum

Da machten die Mini-Kicker des FC Rumeln-Kaldenhausen große Augen: Ganz kurzfristig organisierten unsere Trainer Roman und Christian ein Treffen am heimischen Fußballplatz.
In der Vorweihnachtszeit gab es ein erstes Geschenk für die Kleinsten im Verein – die Firma Bauhaus übergab eine prall gefüllte Trikottasche an unsere G2.
Die Kinder freuten sich und die Eltern waren begeistert –wenn auch orange in Fußballkreisen einen faden Beigeschmack auf „keine WM-Teilnahme“ hat,
so wird garantiert kein Mitglied der Mannschaft je auf einem Turnier je verloren gehen, die neon-orangen Hosen leuchten extrem kräftig und die Kinder fallen dadurch auf.
So ist die Mannschaft für alle Spiele gerüstet und präsentiert stolz ihre neuen Trikots. Heute wollte keiner in das Torwart-Trikot schlüpfen, daher hat uns hier ein Bruder aus der F2 ausgeholfen.

Ein herzliches Dankeschön des FC Rumeln-Kaldenhausen an die Firma Bauhaus auf der Keniastr. 28 in Duisburg-Großenbaum die es sich nicht hat nehmen lassen, den Trikotsatz zu den Kindern zu bringen.
Jetzt können die Bambinis ganz beruhigt in die Hallensaison starten. Wir wünschen Euch viel Spaß und viel Erfolg!